Victoria Aveyard, Autorin von die rote Königin aus der Buchreihe Farben des Blutes

Victoria Aveyard nennt sich Autorin, Drehbuchautorin, Hobbit und gehört zu Slytherin. Mit ihrem Büchern aus der Buchreihe [Link: die Farben des Blutes ] wurde Victoria sogar mit dem Buxtehuder Bullen ausgezeichnet und tritt so in Fußstapfen von Autoren wie Suzanne Collins (die Tribute von Panem) und Michael Ende (Die unendliche Geschichte).

Geboren wurde sie in einer kleinen Stadt im westlichen Massachusetts. Da ihre Eltern beide Lehrer waren und Filme, Fernsehen und die Literatur liebten, ist Victoria mit Literatur und Filmen wie den Herr der Ringe, Star Wars, Indiana Jones und Harry Potter aufgewachsen. In Kalifornien schaffte sie 2012 den Abschluss in Writing for Film & Television und zog anschließend nach Los Angeles. Dort begann sie mit dem Schreiben für die rote Königin, welches zur Buchreihe [Link: die Farben des Blutes] wurde.

Damit hat Victoria Aveyard sich zur Bestseller Autorin gemacht. Mit ihren starken Charakteren und einem spannenden Plot erzählen ihre Geschichten von Mare Barrow einer jungen starken Heldin inmitten von Dystopie und Krieg. Die Rechte an den Filmtitel hat Hollywood bereits 2016 gekauft. Der Film soll bereits 2021 in die Kinos kommen. Einer [Link: Buchverfilmung von die rote Königin] steht damit nichts mehr im Wege.

Victoria Aveyard liebt es zu Reisen. Deshalb lohnt es sich aufjedenfall ihren Instagram Account zu folgen! Und einen süßen Hund hat sie auch noch, der dort regelmäßig zu Gast ist Hier geht es zu ihrem Instagram Account!

Die Farbe des Blutes Buchreihe beginnt mit einem unglaublich tollen Auftakt. In die rote Königin wird die ganze Welt zunächst aufgebaut. Schnell wird dem Leser klar, wohin die Geschichte führen muss, denn die Silbernen sind adelig und haben Kräfte wie zB das Beherrschen von Elementen. Doch als Mare eines Tages an den Hof der Königsfamilie kommt, um dort zu arbeiten, entdeckt sie, dass sie als Rote auch Kräfte hat, damit aber eine Gefahr für das Land darstellt. Denn wenn die Silbernen kein Privileg mehr haben, warum sollen die Roten ihnen noch gehorchen?

Die Dystopie ist in ihrer Form einzigartig finde ich. Vor allem das erste Buch hat mir unglaublich gut gefallen, da Mare Barrow dort als starke, unabhängige Frau auftritt, die sich aber doch ab und an einschüchtern lässt. Gleichzeitig verliebt man sich als Leser auch noch in Maven, der sich am Ende als der Bösewicht rausstellt, der Mare jagen wird. Alle weiteren Bücher waren solide, aber keines von ihnen kam noch einmal an den Auftakt ran.

Ich freue mich schon sehr auf die Verfilmung von der Farbe des Blutes Reihe und hoffe darauf, dass auch wirklich alle Teile verfilmt werden. Denn diese Reihe kann nicht alleine stehen. Vielleicht schafft es Elizabeth Banks die Buchreihe etwas kurzatmiger zu verfilmen, sodass die einzelnen Filme alle gleich gut sind.

Leider ist noch nicht bekannt, an welchen Projekten Victoria Aveyard nach der Farbe des Blutes Buchreihe sitzt. Ich hoffe aber auf eine tolle Young Adult Reihe, die vielleicht etwas kompakter daher kommt.

Alle rezensierten Bücher von Victoria Aveyard bei Easypeasybooks:

Die Farben des Blutes Buchreihe:

Young Adult Buch die rote Königin von Victoria Aveyard
die rote Königin
Young Adult Buch Gläsernes Schwert von Victoria Aveyard
Gläsernes Schwert
Young Adult Buch Goldener Käfig von Victoria Aveyard
Goldener Käfig
Young Adult Buch wütender Sturm von Victoria Aveyard
wütender Sturm