Bloggerbild Julian

Hallo 🙂 Ich bin Julian und komme aus einer schönen Vorstadt von Köln. Ich bezeichne mich gerne als den Grund, warum es den Blog gibt. Schließlich habe ich Andrea bereits 2007 zum lesen bewegt und ihr auch den Blog vorgeschlagen. 2019, nach meinem Master Studium an der Universität Wuppertal, habe ich mich dazu entschieden, meine Berufung an diesem wunderbaren Blog auszutesten und auch meiner kreativen Ader freien Lauf zu lassen.

In der Uni habe ich Marketing und Management studiert, weshalb ich nicht genau wusste, wohin ich gehen möchte. Klar, BWLer können ja überall hin. Nun gehe ich in eine Richtung, die kein wirkliches Studium benötigt: Der Suchmaschinenoptimierung, auch SEO genannt. Ein Blog wie dieser eignet sich perfekt dafür, um viele Dinge auszuprobieren und für Leser, aber auch für Google, Texte zu verfassen.

Doch wozu den ganzen SEO Kram, wenn man nicht für etwas schwärmt? Privat lese ich gerne Bücher, die einzigartig sind. Ich bin sehr wählerisch was das angeht und seit dem ich das Lied von Eis und Feuer gelesen habe, kein Fan mehr von Schwarz und Weiß, Gut gegen Böse oder einem sicheren Happy End. Bücher müssen für mich das Leben erzählen und in ihren Handlungen realistisch sein. Fantasybücher sprechen mich dabei am meisten an. Dazwischen sind häufig Jugendbücher und Horrorbücher, Stephen King lässt grüßen. Mein Bücherregal konkurriert wahrscheinlich nicht ganz so gut mit anderen Bloggern; lese ich gerne über E-Books auf meinem Handy und sammel nur bestimmte Buchreihen.

Neben Rezensionen bin ich ein großer Fan von Diskussionen. Ich beantworte gerne Fragen zu Themen und vereinheitliche dies mit dem Blog. Wer die Stephen King oder Witcher Beiträge gelesen hat, sieht, das viele Fragen nach einem Buch offen bleiben und da bin ich gerne zur Stelle und versuche für solche Themen Antwort zu finden. Dieser Blog bleibt dabei mein Hobby, mit einem Ziel, die Reichweite und Sichtbarkeit des Blogs stetig zu erhöhen.