Rezensionen

You make me fly | Murphy Malone | Rezension

You make me fly Rezension

Rezensionsexemplar

Der erste Gedanke, der mir durch den Kopf schoss, war vollkommen absurd: Mit den roten Haaren, den vielen Sommersprossen und dem dichten Bart musste ich sofort an ein schottisches Highland-Kälbchen denken.

Murphy Malone – You make me fly, Kapitel 1, forever Verlag.
header inhalt

Sorina studiert in Glasgow Zoologie und möchte sich eigentlich auf ihr Studium konzentrieren. Als die dann aber Leathan kennenlernt, rückt dieser Vorsatz in den Hintergrund. Als er sie bei ihrem ersten Date versetzt, rauben Sorinas Selbstzweifel ihr fast den Verstand. Zudem hat sie noch mit ihrer Angststörung zu kämpfen.

Doch auch Leathan kommt nicht ohne Gepäck. Er studiert eigentlich nur wegen seiner Familie. Doch eigentlich brennt er für seine Musik, Schauspielerei und Tiere.

header meinung

Wie ihr bereits wisst, habe ich diese Woche bereits mit der Autorin von Make me fly, Murphy Malone, ein Interview zu ihrem Buch geführt. Natürlich habe ich das Buch vorher gelesen und muss sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat, weil es einfach mal wieder erfrischend anders ist.

Das ganze spielt in Glasgow, wo Murphy studiert hat und das merkt man auch in den Beschreibungen. Die Stadt ist so voller Leben, die Protagonisten scheinen sich super auszukennen und irgendwie hab ich einfach Murphys Begeisterung und Liebe für die Stadt in You make me fly gespürt.

Und tatsächlich war sogar etwas Wahres dran. Seine bloße Gegenwart hatte mir geholfen, tiefer durchatmen zu können und mich nicht in meiner Panik zu verlieren. Da war außerdem dieses warme Kribbeln in meinem Bauch, das ein wenig gegen die Kälte in meinen Gliedern half.

Murphy Malone – You make me fly, Kapitel 1, forever Verlag

Das Buch kommt mit ein paar Triggerwarnungen, da es in dem Buch um Angsttörungen und Panikattacken geht. Denn Sorina, die Protagonistin, leidet unter diesen. Ich habe selbst keine Erfahrung mit Panikattacken, dennoch muss ich sagen, fand ich die Beschreibungen von Sorina nachvollziehbar. Sorina ist ein toller und facettenreicher Charakter, den ich so lange nicht mehr in einem New Adult Roman gesehen habe.

Leathan ist der Protagonist und ihn fand ich auch einfach wunderbar. Er ist kein klassischer New Adult Charakter. Er bringt soviel liebe und Leidenschaft für seine Musik auf und das merkt man einfach. Ich mochte ihn, weil er mit soviel Liebe geschrieben wurde. Ich möchte hier auch einfach nicht zuviel erzählen, sonst spoilere ich noch zu viel 😉

Insgesamt ist You make me fly einfach ein wunderschönes New Adult Buch, was von vorne bis hinten einfach nur perfekt ist. Es ist erfrischend, gut und flüssig geschrieben. Ich habe viel über Schottland gelernt und wünschte mir, ich hätte hier auch ein Semester gelebt. Murphy steckt so viel Herz und Liebe in ihre Geschichte, dass man sie unbedingt gelesen haben muss!

Header Fazit

Ein wunderschönes New Adult Buch, durch das man einfach so fliegt.


Murphy Malone | You make me fly

368 Seiten | 03.01.2022

Anzeige | Die Links führen zum jeweiligen Onlineshop der Händler

Thalia Logo
Bücher.de Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner