Rezensionen

Secret Academy 1 | Rezension

Secret Academy 1 (Verbotene Gefühle) Rezension

Ich spürte die Anwesenheit einer anderen Person, noch bevor ich sie sah. Es war, als würde das Gefühl sich über meine Haut schlängeln, direkt in meine Poren hinein und mein Herz ein klein wenig schneller pumpen lassen.

Valentina Fast – Secret Academy 1, ONE Verlag, S.26

Vielen Dank an den ONE Verlag für das Rezensionsexemplar

Ich freue mich richtig mit diesem Posting die Blog- und Instagram Tour zu Secret Academy zu eröffnen. Heute findet ihr bei mir die Rezension zu Band 1 und in den folgenden Tagen viel mehr Informationen zur Akademie, den Figuren und zu Band 2 bei anderen Bloggerinnen. Den Tour Plan findet ihr am Ende von dieser Rezension.

header inhalt

Alexis und ihre Schwester sind seit dem Tod ihrer Eltern unzertrennlich. Sie leben im Waisenhaus und wollen nur zusammen vermittelt werden. Doch eines Tages wird Alexis ausgewählt, um einer Agentenschule des MI20 in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten. Dafür gibt sie schweren Herzens den direkten Kontakt zu ihrer Schwester auf. Wenig später wird genau diese entführt und Alexis weiß nicht mehr, wem sie noch trauen kann.

header meinung

Für mich war es eigentlich immer klar, dass ich Secret Academy unbedingt lesen muss. Eine Agentenschule mitten in London? – YES!

Alexis und ihre Schwester werden von jetzt auf gleich Waisen und leben fortan in einem Kinderheim, bis Alexis angefahren wird. Im Krankenhaus wird sie dann von der Secret Academy rekrutiert, weil sie gewisse Kräfte durch ein Serum verliehen bekommen hat, um zu einer Art Superagentin zu werden. Das klingt jetzt erst einmal alles sehr übertrieben – ist es aber gar nicht. Es folgt ein Zeitsprung auf Alexis letztes Jahr in der Schule. Sie vermisst ihre Schwester sehr, ist aber so ehrgeizig, dass sie ihre Ausbildung mit Bravur absolvieren will. Alexis ist jemand, den man zunächst als sehr rechtsschaffend kennenlernt und die sich gerne an die Regeln hält. Sie und ihre Mitstreiter sind zwar Rivalen, aber eben auch Freunde und das merkt man recht schnell als Leser. Sie helfen sich gegenseitig, sticheln aber auch hier und dort – eben wie in einer richtigen Freundschaft. Als Alexis Schwester dann aber entführt wird, lernt man die wahre Alexis kennen. Sie ist zunächst voller Panik und Verzweiflung. Sie wird erpresst und traut niemandem. Mir hat der Wandel von ihr sehr gut gefallen und auch ihr struggle dazwischen, was richtig ist und der Angst um ihre Schwester hat sie innerlich zerrissen. Gleichzeitig hat sie ihre Pflicht der Secret Academy aber in jeder Form versucht zu erfüllen und das fand ich wirklich stark.

Scheinbar war ich schon immer ziemlich empathisch gewesen, weshalhb das Serum bei mir vor allem mental gewirkt hatte. Ich konnte nun nicht nur die Gefühle anderer Menschen wahrnehmen, sondern spürte sie, als wären es meine eigenen.

Valentina Fast – Secret Academy 1, ONE Verlag, S.36

Dean und Adam sind zwei weitere Hauptcharaktere, die sich um Alexis kümmern und mit ihr gemeinsam versuchen den Fall aufzuklären. Auch die beiden biegen gemeinsam mit ihr die Regeln etwas, um an mehr Informationen zu kommen. Vor allem stehen sich Dean und Alexis doch recht nahe und es funkt das ein oder andere Mal zwischen ihnen.

Die Geschichte nimmt unglaublich schnell Tempo auf ohne dabei zu schnell zu sein. Der Leser wird nicht direkt in die Secret Academy geworfen, sondern man bekommt die Kräfte der einzelnen Personen mit, erfährt die Regeln und die Vorgehensweise der Jugendlichen. Als Leser weiß man auch, was mit den Abschlussprüfungen auf dem Spiel steht und wie streng die Regeln sind. Das hat mir gut gefallen und geholfen am Ende einige Entscheidungen seitens des Direktors zu verstehen.

Der Erzählstil ist gut und flüssig. Ich fühlte mich direkt in der Geschichte und wollte eigentlich gar nicht mehr aufhören zu lesen. Valentina Fast kriegt es hin, die Figuren schnell zu beschreiben und ihnen im Laufe der Geschichte mehr Dynamik zu verleihen.

Header Fazit

Secret Academy – Verborgene Gefühle ist ein richtiges Feel Good Buch. Das Buch weckt in einem selbst den Wunsch, auf solch eine Schule gehen zu wollen. Eine wirklich tolle Geschichte, die durch die Charaktere einzigartig wird.


Der Tour-Plan

27.04. Rezension zu Band 1 hier auf meinem Blog

28.04. Autorenprofil Valentina Fast (@buecher_monster_zwillinge)

29.04. Interview mit der Autorin (Buechermaedchen.de + Instagram)

30.04. Rezension zu Band 2 + Verlosung ((Buechermaedchen.de + Instagram)

01.05. Die Hauptcharaktere (@beccas_worldofbooks)

02.05. Protagonistin Alexis (@beccas_worldofbooks)

03.05. Die Akademie und Ausbildung zum Agenten (@dicover_new_worlds)

04.05. Die besonderen Fähigkeiten der Agenten (@sarahsbuchuniversum)

05.05. Die Gadgets der Agenten (@buecherbiester)

06.05. Das MI20 und die Missionen während der Ausbildung (LiesDeinBuch + Instagram)

07.05. Wie weit würdest du gehen? (@buchverlesen)


Valentina Fast | Secret Academy (Verborgene Gefühle)

30.09.2020 | 444 Seiten


Die Secret Academy Reihe

(1) Verborgene Gefühle

(2) Gefährliche Liebe


(2) Kommentare

  1. sagt:

    Ich freue mich unglaublich, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat und du Teil unserer Tour bist!

    1. Drea sagt:

      Danke schön <3 Ich freu mich riesig, dass du mich mit dem Buch angefixt hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner