Rezensionen

Neopolis | Audible Original | Rezension + Gewinnspiel

neopolis rezension

Rezensionsexemplar

header inhalt

Nick erfüllt sich einen Traum und reist zur E-Sport Weltmeisterschaft seines Lieblingsspiels nach Neopolis. In eine Stadt, die mitten in der Wüste aus dem Boden gestampft wurde. Sie ist halb real, halb virtuell und bietet alles, was das Leben erleichtert. Doch Nick kommen schnell Zweifel: Ist wirklich alles so, wie es scheint? Wem kann er trauen?

header meinung

Nepolis ist ein Audible Original was bedeutet, dass es nur das Hörbuch geben wird und kein physisches Buch. Da Audible aber in der Vergangenheit wirklich tolle original Geschichten herausgebracht hat, habe ich mich sehr gefreut, dass ich Neopolis vorab hören durfte. Die Staffel beinhaltet 4 Folgen. Insgesamt geht das Hörbuch etwas länger als 9 Stunden und das lohnt sich wirklich.

Das Hörbuch spielt im Jahre 2048. Künstliche Intelligenz, kein Datenschutz und alles per Klick, das ist die Realität des Protagonisten Nick. Der wiederum fliegt in die Stadt Neopolis, die mitten in der Saudi-Arabischen Wüste gebaut wurde. Es ist eine hybride Stadt zwischen Virtualität und Realität. Quasi eine gesamte Stadt, die man mit einer Augmented Reality Brille sehen kann. So werden dem Besucher immer wieder Dinge auf die Brille projiziert, die es dort eigentlich nicht gibt. Sie verbinden sich mit dem Stadtbild und Nick ist direkt bei seiner Ankunft völlig begeistert. Der Weltenaufbau klappt durch die Augen vom Protagonisten wirklich gut. Neopolis fühlt sich an, als sei man selbst mittendrin.

Beim Betreten von Neopolis muss Nick nicht nur all seine Geräte abgeben, sondern bekommt auch diese Augmented Reality Brille von der Stadt gestellt. Darüber folgt ihm ein virtueller Dschin, der ihm helfen soll, sich in der Stadt zurecht zu finden. Er kann Taxen bestellen, Tische reservieren, Dinge kaufen und checkt den Träger sogar ins Hotel ein. Quasi eine eigene KI während des Aufenthalts, die aber gleichzeitig dafür sorgen soll, dass die Urlauber nicht hinter die Kulissen schauen. Denn wo eine solche Metropole ist, ist Armut nicht weit. Da Nick aber ein sehr neugieriger Mensch ist, deaktiviert er seine Brille nach der frustrierenden E-Sports Weltmeisterschaft kurzerhand und schleicht sich hinter die Kulissen der Stadt. Dort wird er – so wie der Dschinn es ihm bereits gesagt hat – ausgeraubt und in eine Sache verstrickt, um die es eigentlich geht: er bekommt den Token.

Der Token ist quasi ein Freifahrtsschein für den Träger. Der Saudi-Arabische König hat ihn anfertigen lassen, um zu schauen, was der Träger alles mit unbegrenzter Macht und unbegrenztem Geld anstellen kann. Doch ein Harken hat er: Wenn Nick sich strafbarmacht oder sich z.B. Geld auf sein eigenes Bankkonto überweist, muss er alles zurückzahlen und wird verfolgt, wenn er Neopolis verlässt. Die Macht des Tokens gilt nur dort. Und auch dieser Token hat einen eigenen Dschinn. Einen sogenannten Marlin. Er ist ein doppelzüngiger Gefährte, der das Wort versucht immer für sich umzudrehen. Da Nick in seiner kurzen Tragezeit mitbekommt, wie der Token sowohl den Träger als auch die Suchenden kaputt macht, beschließt er, diesen zu zerstören. Aber das ist nicht so einfach, wie er sich das vorstellt.

Obwohl das zerstören wollen des Tokens eine große Rolle einnimmt, hat es mir letztendlich in den 9 Std Hörbuch einen Ticken zu lange gedauert, bis Nick den Token bekommt und bis er dann auf die Idee gekommen ist. Insgesamt fand ich die Geschichte spannend und mitreißend. Auch Edin Hasanovic hat mir als Sprecher unglaublich gut gefallen, da er eine sehr angenehme Art hatte, das Hörbuch zu lesen.

Nick hat mir als Protagonist der Geschichte wirklich sehr gut gefallen. Er ist zwar ab und an ein wenig naiv, weil er in den Menschen zunächst immer das Gute vermutet, was ihn aber mehrmals in Schwierigkeiten bringt. Vor allem als er den Token hat, bemerkt er schnell, dass die Menschen durch ihre Gier getrieben sind. Als Hörer bekommt man die gesamte Begeisterung, aber auch Nicks Ängste mit, die immer gut begründet und motiviert sind. All seine Handlungen konnte ich gut nachvollziehen und habe bis zum Ende mit ihm mitgefiebert.

Adina ist eine Frau, die Nick im Flugzeug schon kennenlernt und die ihm letztendlich im Laufe des Buches wieder über den Weg läuft. Eigentlich sind sie sich beide fremd, doch sie ist die einzige Person, bei der Nick das Gefühl hat, dass sie den Token nicht für sich haben möchte. Ich fand sie durchgehen wirklich cool, weil sie nicht durch die Gier angetrieben wurde, sondern durch die Gefühle, die sie nach und nach für Nick entwickelt. Dennoch hatte ich immer ein schwieriges Gefühl bei ihr. Ich war als Hörer einfach immer auf der Hut, weil sich jeder den Token erschleichen wollte.

Auch das Ende hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte rund um den Token nimmt so unglaublich gut und schnell Fahrt auf. Als Leser fiebert man richtig mit, was noch alles passieren kann, ob Nick es wirklich schafft, den Token abzugeben und wie er wieder aus Neopolis rauskommt.

Header Fazit

Neopolis hat mir richtig gut gefallen. Von der ersten Minute an hat man das Gefühl mitten in der Geschichte zu stecken und durch Nicks Augen die faszinierende Welt zu sehen. Auch wenn der Autor oft für Kinder und Jugendliche schreibt, ist diese Geschichte umso glaubwürdiger, weil der Protagonist eben ein Erwachsener ist. Dennoch kann man das Buch wohl auch als Jugendlicher sehr gut hören, da die Geschichte wirklich spannend ist.

G E W I N N S P I E L

Wollt ihr auch nach Neopolis und gemeinsam mit Nick diese wunderbare Welt erkunden?

Ich verlose einen Audible Gutschein für Neopolis. Ihr müsst mir dafür nur die Frage beantworten, ob euch so ein Token auch reizen würde und was ihr damit anstellen würdet 🙂

Teilnahmebedingungen

Ihr seid mindestens 18 Jahre alt. Solltet ihr unter 18 Jahre alt sein, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberechtigten möglich mit Wohnsitz in Deutschland. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für das Gewinnspiel verwendet und danach gelöscht. Sie werden gemäß DSGVO und Datenschutzrichtlinien behandelt. Der Preis kann nicht ausgezahlt werden. Die Teilnahme ohne Gewähr. Der Gewinn wird nur innerhalb Deutschlands verschickt. Teilnahmeschluss ist der 20. August um 18:00 Uhr. Am selben Tag wird der/die Gewinner/in durch das Los gezogen und per E-mail von mir benachrichtigt. Wenn keine Antwort innerhalb einer Woche erfolgt, wird ein/eine neue Gewinner/in ermittelt. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu WordPress und wird in keiner Weise von WordPress gesponsert, unterstützt oder organisiert. Das Gewinnspiel wird von EasyPeasyBoosk veranstaltet und durchgeführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

(15) Kommentare

  1. Gerlinde Kaneberg sagt:

    wäre super,hät ich gleich ein geburtstagsgeschenk für meinen sohn

    1. Drea sagt:

      Das wäre wirklich cool 🙂 Viel Glück!

  2. Karin sagt:

    Mich reizt so ein Token gar nicht. Das wäre mir zu heikel.

    1. Drea sagt:

      Hey Karin 🙂

      ja das sitmmt, das wäre wirklich ganz schon schwierig.

      Liebe Grüße

      Andrea

  3. ralf erbskorn sagt:

    Ich möchte gewinnen

    1. Drea sagt:

      viel erfolg

  4. Vanessa sagt:

    Ich glaube Token wäre nicht so mein Fall 🙂

    1. Drea sagt:

      🙂 Ich glaub, ich fänd sowas ziemlich cool, wenn da nicht die Gier der anderen wäre.

  5. Karin Rudat sagt:

    SUPER; GERN DABEI

  6. Anne sagt:

    Reizen irgendwie schon, aber etwas beängstigend.

  7. Frank sagt:

    Ich bin dafür zuviel Schisser.
    Aber die Geschichte interessiert micht wahnsinnig. 9 Stunden. Super. Komplett abtauchen! Ich würde mich riesig freuen! DANKE

  8. Gisela sagt:

    In meinem Alter ist der Token vielleicht nichts mehr, aber das Hörbuch würde ich mir trotzdem gern anhören.
    Danke für das schöne Gewinnspiel.

  9. Victoria sagt:

    wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤ BLEIBT GESUND und haltet durch in dieser schweren und ungewissen Zeit <3 Liebste Grüße und einen schönen Mittwoch♥

  10. Diana sagt:

    wäre auszuprobieren und hat seinen Reiz

  11. Martina sagt:

    mein Freund würde sich sehr darüber freuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.