Rezensionen

Lockwood & Co: Das grauenvolle Grab

Jonathan Stroud das grauenvolle Grab Lockwood und Co 5

Buchrezension Lockwood & Co – das grauenvolle Grab von Jonathan Stroud
[Band 5]

Lockwood & Co – das grauenvolle Grab ist der letzte Teil der Lockwood & Co Reihe. Daher enthält diese Rezension SPOILER zum Rest der Reihe.

„Wie dieser Einsatz letztendlich ausging, ist inzwischen allgemein bekannt. Es sprach sich schon an jenem entsetzlichen Morgen herum, als sich der Rauch über den mit Toten übersäten Trümmern des Fittes-Hauses noch nicht verzogen hatte. Doch wie das alles seinen Anfang nahm?“

Jonathan Stroud – Lockwood & Co (Das grauenvolle Grab), S.14, cbj

Das Finale von Lockwood & Co! Im letzten Buch hatten die Agenten herausgefunden, dass Penelope Fittes, doch tatsächlich Marissa ist! Zumindest vermuten sie dies. Deshalb brechen sie in das Mausoleum der Fittes Familie ein, um heraus zu finden, ob Marissa dort wirklich ruht.

Aber das ist nur der Beginn des Finales! Es gibt noch viele weitere Geheimnisse, die Lockwood & Co lösen müssen, um sich in einer letzten, großen Schlacht der Agentur Fittes zu stellen.

Mir hat das Buch gut gefallen. Ich hatte ziemlich hohe Erwartungen, da die Reihe mittlerweile eine meiner liebsten ist und ich den Autor auch schon von Bartimäus kannte. Mir war aber auch klar, dass man dem Autor bezüglich Hauptcharakteren nicht trauen konnte. Deshalb war meine Vermutung von Anfang an: Lockwood stirbt.

Nun ja, auf jeden Fall wird die Geschichte, die über die ersten 4 Bücher aufgebaut wurde, in diesem Buch zu Ende gebracht. Der Aufbau des ganzen Buches war wie immer gleich. Zunächst wird der Leser direkt in einen Fall hineingezogen: Diesmal war es kein wirklicher Auftrag, sondern die Bande rund um Lockwood ist ins Grab von Marissa Fittes eingebrochen, um zu gucken, ob sie wirklich dort liegt oder ob der Schädel recht hatte und Marissa eigentlich Penelope ist.  Darauf folgte dann ein richtiger Auftrag in einem Theater, in dem es – mal wieder – rauf und runter ging. Über die Hälfte des Buches handelte dann aber davon, wie sich Lockwood & Co auf die „letzte Schlacht“ vorbereiten. Nämlich, wie sie Marissa letztendlich stellen wollen.

Es werden alle Fragen geklärt, die bisher aufgetaucht waren. Der Leser weiß am Ende des Buches, wieso Lockwoods Eltern umgekommen sind und wer dafür verantwortlich ist. Das letzte bisschen Rivalität zwischen Lucy und Holly wird aus dem Weg geräumt und der Leser erfährt viel mehr über Flo Bones! Ein wenig über ihre Geschichte und wieso sie so geworden ist, wie sie eben geworden ist.

„Manche nennen sie die Andere Seite, aber ich gehe davon aus, dass frühere Religionen und Geisterkulte ihre eigene Bezeichnung dafür hatten. Mir persönlich kam sie weder wie der Himmel noch die Hölle vor.“

Jonathan Stroud – Lockwood & Co (Das grauenvolle Grab), S.31, cbj.

Mir hat auch gut gefallen, dass der Spannungsbogen bis zum Ende gut gehalten wurde, obwohl ich den Auftrag rund um die Belle Dame nicht so nötig fand. Ich hab‘s so verstanden, dass eben nur noch mal darauf gezeigt wurde, dass sich Lockwood eventuell für Lucy opfern wird!

Eine gute Ergänzung bei dem ganzen Buch war diesmal, dass das Geistertor und die Umhänge aus dem letzten Band erneut aufgegriffen wurden. Ich fand es schade, dass diese ganze Materie am Ende des letzten Buches so abgespeist wurde und habe mich umso mehr gefreut, dass es eines der zentralen Themen in diesem Buch waren.

Traurig bin ich nur über den Schädel. Auch hier war die Entwicklung ziemlich stetig in den letzten Büchern und auch in diesem Buch ist er natürlich mit dabei und steht Lucy mit Rat und …naja Tat (zum Ende hin!) zur Seite. Deshalb hoffe ich sehr, dass der Schädel letztendlich nicht gestorben ist, sondern sich nur wieder materialisieren muss.

Lockwood und Co – das geheimnisvolle Grab ist ein tolles Finale und damit ein toller Abschluss einer wirklich grandiosen Buchreihe!

Jonathan Stroud | Lockwood & Co – The Empty Grave

27. November | 2017 | 488 Seiten

Die Reihenfolge der Lockwood & Co Reihe

(1) die seufzende Wendeltreppe

(2) Der wispernde Schädel

(3) Die raunende Maske

(4) das flammende Phantom

(5) Das grauenvolle Grab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.