Rezensionen

Das Tik Tok Buch | Rezension

Das TikTok buch Rezension
header meinung

Bisher habe ich noch keine Fachbücher auf diesem Blog rezensiert. Ich les einige Bücher für meinen Job, da ich als Social Media Managerin arbeite. Doch ich dachte mir, ich muss eine Rezension zu diesem Buch schreiben, einfach damit ihr die Finger davon lasst!

TikTok ist spätestens seit dem ersten Lockdown im März 2020 die schnellstwachsende Social Media Plattform. Mittlerweile ist jede*r auf TikTok, egal ob Privatperson oder Unternehmen. Daher ist es nicht verwunderlich, das der Markt von Büchern zu TikTok, Strategien und Co überschwemmt werden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Bücher aus einem renommierten Wissenschaftsverlag wie zB dem Rheinwerkverlag definitiv gut sind. Bücher im Selfpublishing sollte man sich dementsprechend einmal kritischer anschauen.

Wieso das so ist?

Für Fachverlage schreiben Expert*innen aus dem jeweiligen Fach. Diejenigen haben lange Erfahrung in ihrem Job, bilden sich weiter und auch das Lektorat hat idR lange Ahnung von dem jeweiligen Gebiet. Natürlich können Selfpublishing Bücher auch sehr gut sein, denn wie wir alle wissen, ist Social Media auch viel Bauchgefühl, Erfahrung und ausprobieren. Doch oft kann es sein, dass irgendjemand auf den Hypetrain aufspringen möchte.

Und so ist es auch gewesen bei dem TikTok Buch. Es verspricht eine Anleitung zum Aufbau eines TikTok Kanals. Da würde ich Hilfestellung für eine Kanalstrategie, Ideen usw. vermuten. Leider ist es nicht der Fall. Das Buch ist sehr dünn und es besteht lediglich aus ein paar „Tipps“ von großen TikTokern. Diese „Tipps“ sind leider aber sehr allgemein gehalten und nichts, was man nicht nach ein paar Minuten Googlen und Blogtexte lesen herausfinden kann. So wird einem gesagt „Finde deine Nische“ aber nicht wie man das genau findet. Zudem sind das ehrlich gesagt alles 0815 Tipps, die mir sehr starke Gatekeeping Vibes gegeben hat. Wenn ich mir solch ein Buch kaufe, erwarte ich Hilfestellungen, Strukturen und Tipps & Tricks, die ich nicht durch googlen herausfinden kann. Das TikTok Buch ist weder ein Nachschlagwerk noch ein Fachbuch zu TikTok. Wozu es dieses BUch eigentlich gibt, weiß ich nicht. Für mich lohnt es sich nicht und ich glaube auch nicht, dass es Anfängern im Social Media hilft.

Ich finde es eine Frechheit für das Buch knapp 18€ zu verlangen und dann solche „Tipps“ zu bekommen. Deshalb eine ganz eindeutige Entpfehlung: Lasst die Finger von diesem Buch! Wenn ihr gute Bücher zu TikTok und Social Media haben möchtet, dann recherchiert vorher die Autor*innen und den Verlag 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner