Scythe die Hüter des Todes Neal Shusterman
Rezensionen

Scythe: Hüter des Todes | Rezension

Scythe: Hüter des Todes ist der Auftakt der Scythe Jugendbuch Reihe. Die Menscheit kann nicht sterben, es gibt keinen Krieg und keine Armut. Scheinbar ein perfektes Leben, würde es da nicht Scythe geben, die über Leben und Tod herrschen. Keiner will einer von ihnen werden, doch Citra und Rowan werden als Lehrlinge ausgebildet. Ein Harken hat das ganze: nur einer von ihnen kann Scythe werden, die andere Person muss sterben.

High Tea

Englische Bücher – Ja! Nein? Vielleicht?!

Hey, heute geht es um ein Thema, über das ich schon wirklich lange mal schreiben wollte. Es soll um englische Bücher gehen und wieso ich sie lese, wieso es aber viele Menschen gibt, die es eben nicht tun. Auch in der Bloggerszene. Am Anfang konnte ich mir nichts schlimmeres, langweiligeres und Anstrengenderes vorstellen, als in …

High Tea

Lieblingsautor #Buchpassion

Hallo 😊 heute möchte ich mich mit euch über meine Lieblingsautoren unterhalten. Im Zuge der #Buchpassion-Reihe von Janine. Den diese Ausgabe bezieht sich eben auf diese Autoren. Von vornherein muss ich sagen, dass ich nicht den Lieblingsautor oder die Lieblingsautorin habe, sondern ich lese einfach was ich mag. Dennoch bin ich mal durch mein Bücherregal …