High Tea

Mid Year Book Freak out Tag

Best book you’ve read so far

Das ist ehrlich gesagt gar nicht so schwer, denn es gibt einige Bücher, die wirklich gut sind. Aber das wohl beste ist ganz sicher von Neal Shusterman: Der Zorn der Gerechten. Das Buch war ein unglaublich würdiger Nachfolger für den ersten Teil, spannend von Anfang bis zum Ende.

Best sequel you’ve read so far

Dieses Jahr habe ich noch gar nicht so viele Fortsetzungen gelesen. Aber diejenigen, an die ich mich erinnere, waren jetzt nicht die Besten. Gelesen habe ich unter anderem Gläsernes Schwert, welches defintiv das bisher schwächste Buch der Reihe war. Dahingegen war der dritte Teil der roten Königin besser: goldener Käfig. Die Love-Vegas Reihe von Geneva Lee zähle ich hier jetzt nicht hinzu, da ich hier ja die gesamte Reihe neu begonnen habe. Also würde ich sagen: Der Zorn der Gerechten (der zweite Scythe Teil) und goldener Käfig waren die bisher Besten Sequels dieses Jahr.

New release you haven’t read yet, but want to

Das ist relative einfach: Zunächst Tanja Voosen’s My first Love und Das Mädchen, das in der Metro las von Christine Féret-Fleury. Ich habe beide Bücher schon hier liegen und freue mich schon sehr, beide endlich zu beginnen.

Most anticipated release for second half

Ganz einfach, ganz kurz: Victoria Aveyard – Wütender Sturm. Das große Finale der Reihe, auf das ich mich wirklich unglaublich freue. Ebenfalls freue ich mich noch auf den letzten Band der Maxton Hall Reihe von Mona Kasten und Someone new von Laura Kneidl.

Biggest disappointment

Kurz bevor ich diesen Post verfasse, habe ich die größte Enttäuschung wohl beendet: Erin Watt – Paper Paradise (die Sehnsucht). Es hätte so viel Potential gehabt, aber dieses Buch war leider unnötig.

Biggest surprise

Auch ein Erin Watt Buch: When it’s real. Ich habe damit gerechnet, dass es einen ähnlichen Schreibstil hat, wie die Paper Reihe, doch dass das Buch so anders ist, damit hätte ich nicht gerechnet. Es hat mich überrascht, sowohl von der Geschichte als auch von den Charakteren. Auch überrascht hat mich Matt Haig’s How to stop time. Ich habe soviel gutes zu dem Buch gehört und habe gehofft, dass es wirklich so gut ist. Ein wirklich tolles Buch!

Favourite new author

Auf jeden Fall Laura Kneidl. Ich hatte Verliere mich. Nicht. dieses Jahr beendet und habe beide Bücher geliebt und fiebere jetzt auf Someone New hin. Ich möchte außerdem noch weitere Bücher von ihr lesen, die sie jetzt noch rausbringt.

Newest favourite character

Florin aus der Thriller Reihe von Ursula Poznanski. Der Leser kennt den Charakter zwar schon lange, aber in Schatten wird er schon in den Fokus gestellt und der Charakter ist mir unglaublich sympathisch geworden.

Book that made you cry

Save me, alleine weil das Ende einen sehr aktuellen Bezug auf mich und ein Familienmitglied hatte, sodass ich mich direkt in die Charaktere hineinversetzen konnte.

Book that made you happy

Eigentlich jedes Buch, das ich lese und das ich für gut befinde 🙂 Im Grunde habe ich jetzt keins, das mich explizit fröhlich gemacht hat.

Favourite book to movie adaption you’ve seen this year

DAS ist meine Frage. Ganz klar, an erster Stelle: Ready Player One. Lange drauf gewartet und 2x gesehen. SO unglaublich gut! (und ich hoffe auch, dass THUG gut wird!)

Favourite review you’ve written this year

Das ist wie das Lieblingskind rauszupicken. Eigentlich jede meiner Rezensionen, da ich mir für jede Mühe gebe. Deshalb denke ich, gibt es explizit keine, die ich vorziehen würde.

Most beautiful book you bought so far this year

Vom Cover her sind es ganz klar die beiden Bücher der Maxton Hall Reihe. Ich bin verliebt in das klare Design, das Gold und wie man es in Szene setzen kann.

To read by the end of the year

Da habe ich noch einige. Wenn ich mir meine 18 für 18 Liste so anschaue, habe ich von dieser kaum etwas gelesen.

Ich möchte aber unter anderem Bourbon Kings, Beautiful Lies und Legend lesen, die alle auch auf dieser Liste stehen. Mal sehen, was ich davon noch schaffe. Es kommen halt auch immer einfach zu viele gute Bücher raus.

Wie siehts bei euch aus? Was würdet ihr antworten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.